Volltextsuche auf: https://mobil.heddesheim.de
Rathaus

Dienstleistung

Grünabfall entsorgen

Grünabfälle können Sie entsorgen

  • durch Eigenkompostierung,
  • über ein Holsystem:
    • Bereitstellung von Laub und krautigem Material in einem speziellen "Laubsack" oder einer Gartenabfalltonne,
    • Bereitstellung von holzigem, bündelfähigem Material zur saisonal begrenzten Abholung im Rahmen einer separaten Gartenabfallabfuhr,
  • an einer örtlichen Sammelstelle (Grüngutsammelstelle),
  • an einer Grünabfallkompostierungsanlage.

Grünabfälle sollten getrennt nach "krautig" und "holzig" gesammelt und erfasst werden.

Voraussetzungen

Sie möchten Grünabfall entsorgen, beispielsweise

  • Gras- und Heckenschnitt,
  • Rasenschnitt,
  • Stauden,
  • Abraum von Beeten,
  • Blumen,
  • Balkonpflanzen,
  • Gestecke,
  • Abdeckreisig,
  • Laub,
  • Gehölzschnitt (Äste, Baumholz).

Entfernen Sie vorher anhaftende Fremdstoffe wie Draht- oder Kunststoffreste.

Verfahrensablauf
Auch die Grünabfallentsorgung wird in Heddesheim seit dem 01.0.11993 von der AVR Kommunal GmbH www.avr-kommunal.de durchgeführt.

Der Grünschnitt wird nach Anmeldung alle 14 Tage von der AVR Kommunal GmbH vor ihrem Grundstück abgeholt. Die Abholtermine und Anmeldungsformalitäten erhalten Sie unter www.avr-kommunal.de/30-0-Gruenschnitt.html.

Der Grünschnitt kann auch an der selbst an die Abfallanlage Hirschberg gefahren werden.
Erforderliche Unterlagen

keine

Kosten/Leistung
Die Abholung durch die AVR Kommunal GmbH an ihrem Grundstück kostet

je Abholung

bis 1 cbm                                8,00 Euro
bis 2 cbm                              14,00 Euro
je weitere angefangene 2cbm     7,00 Euro.



Grünschnittselbstanlieferung
Sie haben die Möglichkeit, Ihren Grünschnitt selbst bei der Abfallanlage in Hirschberg anzuliefern.
Seit dem 01.01.2012 sind die Grünschnittanlieferungen gebührenfrei. Das Grünschnittmaterial wird gehäckselt und in Biomasseheizkraftwerken zur Energieerzeugung eingesetzt.
Bitte beachten Sie: Zum Grünschnitt zählen Strauch- und Baumschnitt aus der häuslichen Gartenpflege. Nicht dazu zählen: Rasenschnitt, Laub und Biomüll. Diese organischen Abfälle können Sie über die BioEnergietonne entsorgen.
Rechtsgrundlage

die jeweilige örtliche (Abfall-) Satzung in Ihrem Stadt- oder Landkreis.

Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK